LIFE´S TOO SHORT FOR BAD COFFEE

Magenschonend durch Langzeitröstung

Ich arbeite hauptberuflich bei einem Unternehmen im Frühdienst. Frühdienst heißt wirklich früh. Das allein würde reichen, um einen guten Kaffee vor Arbeitsantritt schätzen zu lernen. Ich habe aber außerdem zwei kleine Kinder und die machen einen guten Kaffee letztlich unverzichtbar. Den aber gab es hier nicht. Nirgends. Und das war der Anlass, auf den ich immer gewartet hatte. Seit meiner Jugendzeit wollte ich ein eigenes Café eröffnen, in dem alles stimmt: von der Bohne über die Brühzeit bis zur Bar, an der man gemütlich sitzt und in Ruhe genießt. Mit meiner Frau habe ich meinen Traum jetzt endlich erfüllen können.

wir sind „Coffee Nerds“

Kaffee ist mehr als ein Wachmacher…

Wir von Kaffeesapiens arbeiten mit einer eigenen Kaffeemischung, die unser Kölner Röster Schamong direkt von Kaffeebauern aus aller Welt bezieht. Die Bohnen werden in Köln-Ehrenfeld auf traditionelle Weise über lange Zeit geröstet, was den Kaffee sehr bekömmlich macht. In unserem Café achten wir schließlich auf die perfekte Extraktion, um das Beste aus der Bohne zu gewinnen. An der „Brew Bar“ brühen wir frischen Filterkaffee auf – und  aus dem selbst konstruierten „Cold Drip Tower“ extrahieren wir den Kaffee kalt. Er ist besonders koffeinhaltig, aber genauso magenschonend und, auf Eis serviert, sehr erfrischend!

  • Eigene Kaffeemischung
  • Direkter Handel
  • Milch von einem regionalen Milchhof
  • Magenschonend durch eine schonende Langzeitröstung

Stullen wie früher bei Omi!

Beste Zutaten und viel Liebe.. und das schmeckt man

Die Milch, den Joghurt und das Müsli beziehen wir vom Witzheldener Bauernhof in Leichlingen, der ganz und gar für artgerechte Haltung steht. Das Brot für unsere beliebten Stullen kaufen wir von der Bäckerei Adolph, einem Familienbetrieb, der in dritter Generation geführt wird. Das Bananenbrot wiederum lassen wir von einem Start-up in Düsseldorf backen: „Be Bananas“ setzt sich gegen die Lebensmittelverschwendung ein und verwendet  ausschließlich Bananen, die von Großhändlern nicht mehr an den Einzelhandel verkauft werden. Warum? Weil sie  nicht mehr schön genug aussehen. Wir aber lieben die geretteten Bananen: Sie schmecken fantastisch. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und wünschen eine gute Zeit in unserem Café.

Kaffeesapiens X Exquisit

„passt wie Arsch auf Eimer“

Recyclingmöbel statt NEU! Um unsere Vorstellung für die richtige Ambiente umzusetzen, haben wir mit Exquisit-Möbel aus Köln Ehrenfeld zusammengearbeitet. Alle Möbelstücke sowie Accessoires wurden mit viel Liebe in Handarbeit aus gebrauchten Möbelstücken hergestellt.

Unsere Motivation

Leidenschaft zum Kaffee

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Kaffeesapiens
Charles-de-Gaulle-Platz 1d (Alte Messe)
50679 Köln
Telefon 0221/34666422
Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8-17:30 Uhr
samstags 10-16.30 Uhr